German > English Translation Samples

BY CHRISTINE M. GRIMM, M.F.A.

1.

GERMAN SOURCE

Dalai Lama: Mitgefühl und Weisheit

Felizitas von Schönborn

©2004 by Diogenes Verlag AG

Zurich, Switzerland

Pages 35 - 38

Gespräch

Zur Person

Kein Halbgott, ein Mensch wie alle anderen

Felizitas von Schönborn: Auch Menschen, die kaum etwas über den Buddhismus oder Tibet wissen, merken auf, wenn sie die beiden Worte Dalai Lama hören. Sie haben für viele einen geheimnisvollen Klang, lassen an die schneebedeckte Bergwelt Tibets mit ihren farbenfroh gekleideten Bewohnern und an kunstvolle Thankas denken. Was bedeutet das Amt des Dalai Lama für Sie persönlich?

Seine Heiligkeit: Wie Sie sich vorstellen können, setzt man in den Dalai Lama überall große Erwartungen, und viele Menschen achten mich. Aber ich bin ein Mensch wie alle anderen. Ich bin ein Mönch, der sich mehr um das Wohlergehen anderer als um sich selbst bekümmern soll. Täglich versuche ich mit ganzer Kraft an meiner Vervollkommnung zu arbeiten. Wir nennen das Bodhicitta, Erleuchtungsgeist. Das ist der Wunsch, die Erleuchtung aus uneigennützigen Beweggründen zu erlangen, um alle lebenden Wesen vom Leiden zu befreien. In einem Wunschgebet aus dem 8. Jahrhundert wird das so ausgedrückt: "So lange Raum und Zeit bestehen, so lange es noch Wesen gibt, die den Kreislauf der Wiedergeburt immer von neuem durchwandern müssen, so lange möge auch ich mit ihnen sein und das Leiden von ihnen nehmen."

Im Tibetischen Buddhismus glauben wir, daß der Dalai Lama eine Reinkarnation von Avalokiteshvara, auf tibetisch Chenresi ist. Er ist der Bodhisattva der Gnade und der Beschützer aller lebenden Wesen. Ich bin die vierundsiebzigste Inkarnation, die man

bis zu einem Brahmanenjungen zur Zeit des Buddha Shãkyamuni zurückverfolgen kann. Wir glauben an Wesen, große Lamas oder Tulkus - wie es auf tibetisch heißt -, die ihre Wiedergeburt selbst bestimmen können. Dazu gehört auch der Dalai Lama, dessen

Reinkarnation 1351 ihren Anfang nahm. Diese Wiedergeburten ereignen sich nur, damit sie ihre Aufgaben weiterführen können. Das ist für die Suche des jeweiligen Nachfolgers von großer Bedeutung. Es gibt nach unseren Vorstellungen eine geistige Verbindung und karmische Kraft, die mich befähigt hat, die Rolle des Dalai Lama zu übernehmen.

 

Ein Ozean der Weisheit

Was bedeutet ›Dalai Lama‹ eigentlich?

Lama heißt ›der unübertre.liche Meister‹. Dalai ist ein mongolischer Ausdruck, der etwa so viel wie ›Ozean‹ bedeutet. Im übertragenen Sinn ist damit ein ›Ozean der Weisheit‹ gemeint. Aber ich glaube, daß es mit dem Dritten Dalai Lama, Sonam Gyatso, zusammenhängt, dem nach der Überlieferung zum ersten Mal von einem mongolischen Häuptling der Titel Dalai verliehen wurde. Es kann sehr wohl sein, daß dabei das Wort Gyatso, auf tibetisch Ozean, in die mongolische Sprache übersetzt wurde. Bis zur fünften Reinkarnation hatten die Dalai Lamas nur religiöse Funktionen inne. Der v. Dalai Lama hat dann erstmals auch die staatliche Führung übernommen und damit die politische und religiöse Herrschaft in einer Person vereinigt.

 

ENGLISH TRANSLATION

Dalai Lama: Path of Wisdom, Path of Peace

Felizitas von Schönborn

ISBN 0-8245-2322-3

The Crossroad Publishing Company- New York, New York

www.crossroadpublishing.com

Pages 35 - 38

CONVERSATION

About the Person

Not a Demigod but a Human Being

Like Everyone Else

Felizitas von Schönborn: Even people who hardly know anything about Buddhism or Tibet pay attention when they hear the two words Dalai Lama. For many people they have a mysterious sound that reminds them of the snow-covered mountains of Tibet with their colorfully dressed inhabitants and highly artistic tankas. What does the office of the Dalai Lama mean to you personally?

His Holiness: As you can imagine, there are great expectations of the Dalai Lama everywhere, and many people respect me. But I am a human being like everyone else. I am a monk who should be more concerned about others than about myself. Every day I try with all my might to work on perfecting myself. We call this Bodhicitta, the mind of enlightenment. This is the desire to attain enlightenment out of an altruistic aspiration in order to free all sentient beings of their suffering. In a prayer from the 8th Century, this desire is expressed in these words: "As long as space and time exist, as long as there are still beings who must wander through the cycle of rebirth time and again, may I also be with them for this long and take the suffering from them."

In Tibetan Buddhism, we believe that the Dalai Lama is a reincarnation of Avalokiteshvara, which is Chenresig in Tibetan. He is the Bodhisattva of mercy and the protector of all living beings. I am the seventy-forth incarnation, which can be followed back to a Brahman boy at the time of Buddha Shãkyamuni. We believe in beings, great lamas or tulkus (as they are called in Tibetan), who can determine their rebirth on their own. This also includes the Dalai Lama, whose reincarnation had its beginnings in 1351. These reincarnations only take place so that they can continue to fulfill their tasks. This is a very significant factor in the search for the respective successor. According to our concepts, there is a spiritual connection and a karmic force that enables me to assume the role of the Dalai Lama.

An Ocean of Wisdom

What does "Dalai Lama" actually mean?

Lama means "the Unsurpassable Master." Dalai is a Mongolian word that means something like "Ocean." In the figurative sense, this means an "Ocean of Wisdom." However, I believe that it is related to the Third Dalai Lama, Sonam Gyatso. According to tradition, he was first given this title of Dalai by a Mongolian chieftain. It may well be that the word Gyatso, which means ocean in Tibetan, was translated into the Mongolian language. Until the fifth reincarnation, the Dalai Lamas only had religious functions. The Vth Dalai Lama was the first to also assume the leadership of the state, which resulted in uniting both the political and religious leadership in one person.

2.

GERMAN SOURCE

Du bist alles, was mir fehlt

Suchbild und Selbstbild im Horoskop

Hajo Banzhaf / Brigitte Theler

ISBN 3-88034-906-1

©1997 Kailash/Hugendubel Verlag - Munich, Germany

Pages 30 - 31

Bei vielen Menschen bricht mit dieser Enttaeuschung das Bild des bislang heissgeliebten Menschen so sehr zusammen, dass sie ihn als eine "Mogelpackung" beschimpfen, als jemanden, der sie boesartig getaeuscht habe, und dass sie den, der bislang ihr Engel war, nun schleunigst zum Teufel wuenschen. Sie begehen den Fehler, zu glauben, dass sie erst jetzt in der Enttaeuschungsphase tatsaechlich die nackte Wahrheit sehen und dass alles zuvor nur Lug und Trug war. Das stimmt natuerlich nicht. Aber in dem Masse wie die Verliebtheit das Bild des anderen zuvor ueberhoehte, wird er nun diabolisiert.Die Wirklichkeit liegt dazwischen.Denn sicher ist, dass der andere ein Mensch mit Licht und Schatten ist. Wenn wir ihn als solchen nehmen koennen, kann die eigentliche Beziehung beginnen.

Sich zu verlieben und in den folgenden sechs Monaten auf Wolken zu schweben, ist wunderschoen, aber keine Kunst. Die Verliebtheit als Gradmesser fuer die Tiefe der daraus hervorgehenden Beziehung zu nehmen, ist jedoch toericht.Verliebtheit scheint nur ein Lock- und Bindemittel zu sein, um den Menschen aus seiner Reserve zu holen und ihn soweit einzubinden, dass er nicht mehr so leicht zurueck kann, wie er es in Augenblicken tiefer Enttaeuschung gern tun wuerde. Die Verliebtheit lockt den jungen Menschen aus der Geborgenheit des Elternhauses hinaus ins Leben; Verliebtheit lockt spaeter den erwachsenen Menschen aus seiner Zurueckhaltung, damit er sich trotz aller Fehlschlaege und Verletzungen erneut auf einen Menschen einlaesst.

Ist Verliebtheit deshalb nur ein gemeiner Trick, eine ueble List des Lebens, die uns nur zu immer neuen Enttaeuschungen fuehrt? Oder steckt mehr dahinter? Es scheint die Sehnsucht unserer Seele nach Ganzheit zu sein, die uns immer wieder treibt, uns mit dem, was uns fehlt, zu verbinden. Die naiveVorstellung aber, dass der Weg zur Ganzheit ein Sonntagsspaziergang sei, oder das gaenzliche Unwissen ueber diese Zusammenhaenge sind die wesentlichen Gruende fuer die dadurch zwangslaeufigen Ernuechterungen und Enttaeuschungen.Die Ganzheit will errungen sein, und der Bereich von Liebe und Partnerschaft spielt dabei eine zentrale Rolle. Und dass man dazu des oefteren ueber des Messers Schneide balancieren muss, machen all die Maerchen deutlich, die uns von der Suche nach dem schwer erreichbaren Gut, der Hebung des Schatzes, der Befreiung der schoenen Gefangenen oder von einem anderen schwierigen Erloesungswerk als Analogie zur Ganzwerdung erzaehlen.

ENGLISH TRANSLATION

Secrets of Love & Partnership

The Astrological Guide for Finding Your "One and Only"

Hajo Banzhaf / Brigitte Theler

ISBN 1-57863-040-1

©1998 Samuel Weiser, Inc. - York Beach, Maine

http://www.weiserbooks.com

Pages 16 - 17

For many people, the image of the person who has been dearly beloved up to that point collapses so intensively that we revile the loved one as "deceptive packaging," someone who has viciously deceived us. We wish that the person who had once been our angel would now "go to hell" as quickly as possible. We make the mistake of believing that only now do we actually see the bare truth in the disappointment phase and everything beforehand was fraud and falsehood. This simply isn't true. To the same degree that the earlier state of being in love excessively elevated the image of the other person, it is now seen as diabolic. Reality lies somewhere between these two poles. The other person certainly possesses both shadow and light. When we are able to accept him or her as such, the actual relationship can begin.

To fall in love and float on clouds during the first six months is wonderful, but no challenge. Using this euphoria as a gauge for the depth of the resulting relationship is definitely a foolish thing to do. Being in love appears to be just a means of luring and bonding in order to bring us out of our shells. It takes us to the point where we can change. Being in love lures young people from the feeling of security within the parental home out into life; later, being in love entices adults out of the "adult" reserve so that we can once again open up to another person despite setbacks or emotional injuries.

Is being in love therefore just a mean trick, a nasty ruse of life that only leads us to new disappointments? Or is there something more behind it? It appears to be the longing of our soul for wholeness that drives us to connect with what we lack. However, the naive idea that the path to wholeness is easy will only bring disillusion and disappointment. Wholeness must be achieved, and love and partnership play a central role in this effort. The idea that we must often walk a narrow line is made clear by all the fairy tales that tell us of the search for the thing that is hard to find. The raising of the treasure, the freeing of the beautiful prisoner, or any other difficult work of deliverance are all analogies for becoming whole.

 

 

3.

GERMAN SOURCE

Das grosse Schwarzkuemmel Handbuch

Alles ueber die Schwarzkuemmeloele, ihre Heilwirkungen, Inhaltsstoffe und Anwendungsbereiche

Sylvia Luetjohann

ISBN 3-89385-221-2

©1997 Windpferd -Aitrang, Germany

http://www.windpferd.de

Back Cover

Lange durch gute Erfahrung bestaetigt, sind die sensationellen Wirkungen des Schwarzkuemmels heute auch wissentschaftlich nachgewiesen. Schwarzkuemmel ist ein Heiler par excellence. Seine Einsatzbereiche reichen von der Hautpflege bis hin zur Behandlung von Erkrankungen der Haut und Atemwege. Dabei koennen durch seine "Zellhormone" besonders Allergien sowie Infektionskrankheiten wirksam behandelt werden. Kurz: der perfekte Stabilisator des Immunsystems. Die besondere Kraft des Schwarzkuemmels beruht auf einem komplexen synergetischen Zusammenwirken von mehr als 100 zum Teil unerforschten Inhaltsstoffen.

In dieser umfassenden Darstellung sind die wichtigsten Schwarzkuemmelsorten mit ihren spezifischen Wirkungen anhand vieler praktischer Beispiele beschreiben. die bewaehrtesten Rezepturen aus der traditionellen und modernen Naturheilkunde fuer Gesundheits - und Schoenheitspflege sowie viele praktische Tips erfahrener Schwarzkuemmel-Kenner runden diesen wertvollen Ratgeber ab.

 

ENGLISH TRANSLATION

The Healing Power of Black Cumin

A Handbook on Oriental Black Cumin Oils, Their Healing Components and Special Recipes

Sylvia Leutjohann

ISBN 0-914955-53-5

©1997 Lotus Press - Twin Lakes, Wisconsin

http://www.internatural.com

Back cover

Long confirmed by good experiences, the sensational effects of black cumin oils have also been substantiated by modern science. Black cumin is an excellent healer. Its areas of application extend from skin care to the treatment of diseases of the skin and respiratory tract. Because of its "cell hormones," it can be used for effective treatment of allergies and infectious diseases. In short: Black cumin is the perfect stabilizer for the immune system. The special power of black cumin is based on a complex synergistic interaction of more than 100 components, some of which have yet to be researched. In this comprehensive book, the most important types of black cumin oils are described with their specific effects through the use of many practical examples. Time-tested recipes for health and beauty care from both traditional and modern naturopathy, as well as many practical tips from black cumin experts, round off this valuable guide.